JASSEN UND KEGELN 2016


Unser traditionelles „Jassen + Kegeln“ mit einigen Preisen für die „Besten“ fand dieses Jahr am Freitag 7. Oktober wie üblich im Restaurant Grossmatt statt. Es erschienen nicht so viele Mitwirkende wie beispielsweise im letzten Jahr. Wer es genau wissen will, es waren 8 Jasser und 11 Kegler anwesend. Wie immer schloss sich der Schreibende der Kegelgruppe an und logischerweise fehlten ihm gewisse Angaben über das Jass Turnier. Aber in diesem Fall kann man wohl davon ausgehen, dass keine Informationen gleichbedeutend sind wie gute Nachrichten. Bei den Keglern gab es eingangs eine grosse Überraschung, in dem Sinne, dass der Schreibende beim ersten Schuss gleich ein Babeli erzielte. Umwerfend im wahrsten Sinne des Wortes! Bei den Jassern würde dies vermutlich einem Nell entsprechen. Alles ging seinen gewohnten Weg und mit der Zeit fielen Kränze und Babeli nicht gerade Reihenweise, aber sie fielen.

 

Hier noch das Endergebnis der 4 „Besten“ von beiden Gruppen. Sie alle erhielten einen Preis.

 

  

Rang

  
  

Jasser

  
  

Kegler

  
  

1.

  
  

Fredy   Meier

  
  

Willy Lützelschwab

263 Punkte

  
  

2.

  
  

Paul Hoffmann (Bill)

  
  

Ruedi Zürcher   234 Punkte

  
  

3.

  
  

Pieder   Casura

  
  

Rolf Speck         229 Punkte

  
  

4.

  
  

Roland  Rosskopf

  
  

Pius Hässig       221 Punkte

  

 

Die Rangverkündungen der beiden Disziplinen wurden von den zuständigen Organisatoren vorgenommen. Es waren Pieder Casura für das Jassen und Heiny Steffen für das Kegeln. Wie immer ist auch hier denen zu danken, die dafür gesorgt haben, dass alles reibungslos über die Bühne gehen konnte.  Das ist einmal Fredy Egli, der die Preise besorgt hatte, sowie Pieder, und Heiny, die für das Jassen und Kegeln zuständig waren.

 

Willy Lützelschwab