GV Protokoll 2018
2018 - GV Protokoll.pdf (262.18KB)
GV Protokoll 2018
2018 - GV Protokoll.pdf (262.18KB)

TVeT2018

Turnveteranen Therwil

                                                                                  (Protokoll zum Ausdrucken)


Protokoll der 36. Generalversammlung (GV) vom Freitag 19. Januar 2018

 

Ort + Zeit:                                 Restaurant Grossmatt, Therwil ab 19.00                                                              Uhr          

Anwesend:                               38 Mitglieder (gemäss Präsenzliste)

Entschuldigt:                            12 Mitglieder

 

Wie in den vergangenen Jahren wird den Anwesenden um 19.00 Uhr ein Imbiss auf Kosten der Vereinskasse serviert. Mit dem offiziellen Teil der GV kann bereits um 19.45 Uhr begonnen werden, da zu diesem Zeitpunkt alle angemeldeten Männer anwesend sind.

 

1. Begrüssung / Appell: Unser Obmann, Werner Scherr, begrüsst die Anwesenden zur 36.Generalversammlung für das Jahr 2017und freut  sich über die rege Teilnahme an dieser GV, obschon weniger gekommen sind als in den Jahren zuvor. Hervorgehoben werden die Anwesenheit von Marcel Dobusch und jene von Paul Hoffmann (Bill).

Als Gast wird Ines Markovsky, Präsidentin des Turnvereins TVT willkommen geheissen..

 

2. Protokoll der letzten GV: Das Protokoll wird nicht vorgelesen. Einige Exemplare liegen vor.  Das Protokoll ist auch im Internet zu sehen. Es wird von der Versammlung ohne Gegenstimme angenommen. Werner bedankt sich beim Aktuar.

 

3. Jahresbericht des Obmanns: Hiernach die Liste der zahlreichen Highlights des Jahres      2017:

 

-04. Januar: Wanderung und Neujahrsgrill im Froloo mit Champagner von  Markus Jenni. Dies war Hugo Schaffners letzter Neujahrsgrill (25 Teilnehmer)

 - 18. Januar: Tageswanderung Zwingen – Laufen März (22 Teilnehmer)

- 22. März:    Tageswanderung Läufelfingen – Bad Eptingen (26 Teilnehmer)

- 17 Mai:         Maibummel mit Frauen von Diegten nach Tenniken (27 Teilnehmende)

- 07. Juni:     Gartenparty bei Tony Feehan (Einstand)

- 07. Juli:      Sommergrill (42 Teilnehmer)

- 19. Juli:      „Pfeffinger Hütte“ (19 Teilnehmern                

- 09. August: Wanderung zum Letten (15 Teilnehmer)

- 26./26. August: Zweitägige Turnfahrt ins Freiburgerland

- 27. Sept.:  Wanderung von Augst via Kraftwerk Augst nach Wyhlen (18 Teilnehmer)

- 06. Okt.:    Jassen + Kegeln

- 22. Nov.:   Tageswanderung Laufen – Zwingen (18 Teilnehmer)

- 29. Nov.:   Wanderung mit anschliessendem Hock bei Uschi + Annerös (16 Teiln.)

All diese Anlässe sind mittels Fotos und Berichte dokumentiert und im Internet aufgeschaltet.  

 

Im Weiteren fanden 2017 statt:

- GV für 2016 am 20.01.wie üblich im Rest. Grossmatt                                    - 2 Vorstandssitzungen

- Seniorenturnen: das beliebte Turnen findet jeden Dienstag statt.            

- Kantonaler Turnveteranen-Verband: Die Mitglieder-Versammlung fand am 29.04. in Laufen statt.  3 Mitglieder vom TVeT waren dabei.

- 19 Frauen sind dem TVVBL bis jetzt beigetreten.

-Im Rahmen des Freundschaftsdienstes wurden 9 Mitglieder besucht (Geburtstage),  sowie 2, die an Gesundheitsproblemen leiden.

- Vorschau auf 2018: auch in diesem Jahr wird es viele interessante Aktivitäten geben.

4. Kassa- und Revisorenbericht

Fredy Egli gibt folgende Zahlen bekannt:

 

              Totaleinnahmen:                    Fr   2‘428.-- 

              Totalausgaben:                      Fr   2‘335.60

              Mehreinnahmen:                    Fr        92.40

              Vermögensrechnung:         Stand 31.12.16:  Fr    7‘788.92

                                                             Stand 31.12.17:  Fr    7‘881.32.

Das gute Resultat ist vor allem darauf zurückzuführen, dass viele Mitglieder mehr als den Minimalbetrag einzahlen. Fredy und Werner bedanken sich bei den Sponsoren. Unter diesen erfreulichen Umständen kann der Mitgliederbeitrag für 2018 auf Fr  10.-  belassen werden.

 

Oskar Brunner (Revisor) empfiehlt der Versammlung den vorgelegten Kassabericht anzunehmen, was diese auch ohne Gegenstimme tut. Verlesen wird der Bericht von Rolf Speck, da Oskar nicht an der GV teilnehmen kann.

 

5. Mutationen: Leider haben wir 2017 wieder 3 Todesfälle zu beklagen. Es sind dies Alois Stocker im Januar, Hugo Schaffner im September und Hansruedi Meyer im Oktober. Im Gedenken an die Verstorbenen erheben sich die Anwesenden.

Es gibt im 2017 keine Austritte zu vermelden. Dagegen ist ein Neumitglied zu begrüssen, nämlich Leo Ringeisen (bereits bei den Dienstagsturner tätig).

Per 1. Januar 2018 vermindert sich die Zahl der Mitglieder auf 84.

 

6. Jahresprogramm: Das Jahresprogramm wurde bereits verteilt und zudem ist es auf unserer Homepage jederzeit einsehbar. Besonders aufmerksam macht Werner auf die Turnfahrt, die  auch 2018 stattfinden wird. Werner bittet um rege Teilnahme, da sich 25 Personen zusammenfinden müssten, um die Kosten (vor allem die Fixkosten für    den Bus) decken zu können. Das Datum: 25.-26. August. Noch ist beizufügen, dass die Tageswanderung zur „Pfeffinger Hütte“ von Christoph Müller gesichert ist. Dies musste nach  dem Tod von Hansruedi Meyer neu besprochen werden.

Alle weiteren Termine bleiben unverändert. Der Treffpunkt beim Bahnhof Therwil am  Mittwoch um 13.15 Uhr bleibt auch bestehen, da alle damit glücklich sind.

Das Jahresprogramm 2018 wird ohne Gegenstimme angenommen.

 

7. Wahlen: Praktisch ist dies kein Thema, da sich der Gesamtvorstand für ein weiteres Jahr zur  Verfügung stellt. Trotzdem stellt unser Obmann die Frage an die Versammelten, ob es  andere Vorschläge gibt. Nein, die gibt es nicht: der bestehende Vorstand wird ohne Gegenstimme für ein weiteres Jahr gewählt.

 

8. Ehrungen / Verdankungen: Gemäss Reglement werden alle Mitglieder bei einem runden  Geburtstag – sofern sie an de GV teilnehmen – mit einer Flasche Wein geehrt. Es sind dies:

Heinz Christen (70), Ernest Good (70), Renato Riberzani (70), Jürgen Baumgart (80) und  Manuel Borja (80).

Abwesend sind: Jörg Abächerli (70), Alex Känzig (70), Ulrich Meister (70), Franz Gutzwiller,    Reinach (80) sowie Hugo Stauffer (90).

Werner bedankt sich bei allen Mitglieder, die sich im 2017 für den Verein besonders  eingesetzt haben:

 

a) Vorstandsmitglieder: Werner bedankt sich ganz besonders bei seinen Vorstandsleuten für die zahlreichen Einsätze während des ganzen Jahres. Dies sind: Fredy Egli, Ueli Eschbach, Willy Lützelschwab, Renato Riberzani und Heini Steffen.

 

b) Nicht-Vorstandsmitglieder: Oskar Brunner (Revisor), Pieder Casura (2 x Jassen), Rolf Speck (Hoffotograf + Hilfe beim Sommergrill). Auch Markus Jenny, Rolf Speck und Fredy Meier (Leitung des Dienstagsturnen).

Allen wird eine Flasche Wein überreicht.

 

Werner bedankt sich bei nochmals bei Leuten, die besondere Einsätze geleistet haben,  nämlich bei Roland und Doris Rosskopf (Gartengrill im Letten), sowie bei Uschi und Annerös Renz für ihre Bereitstellung der Garage für den „Chlausenhock“. Auch Christoph Müller verdient unseren nachträglichen Dank, der den Ganztägigen mit Ziel Pfeffinger Hütte zusammen mit seinem inzwischen leider verstorbenen Kollegen Hansruedi Meyer organisiert haben. Sie wurden am Ort des Geschehens für ihren Einsatz beschenkt.

Herzlichen Dank auch an die Chauffeure bei den Ganztageswanderungen, den Sponsoren für Kaffee + Gipfeli und Apéros und nicht zuletzt noch den Helfern und Helferinnen, sowie den Schnaps- und Kuchenspendern beim Sommergrill.

 

9. Kantonaler Turnveteranen Verband (TVVBL): Werner gibt uns ein aktuelles Bild über Zahlen und Ziele beim Verband. Heute wird die Anzahl Mitglieder auf 2100 geschätzt. Dessen Hauptziele sind Pflege der Turnerfreundschaften, sowie finanzielle Unterstützung des Turnens, vor allem beim Jugendturnen. Freundschaftsdienste bei Jubilaren werden durchgeführt. Ausserdem werden vom TVVBL zahlreiche Projekte unterstützt im finanziellen Rahmen von jährlich Fr 25‘000.-. Der Mitgliederbeitrag ist Fr 10.- (freiwillige Zuwendungen werden stets begrüsst).

Namensänderung: Die Gruppenobmänner-Versammlung wurde umgetauft in Ortsgruppenleiter-Versammlung.

 

10.Turnverein Therwil (TVT):  Die Präsidentin, Ines Markovsky, gibt uns einige aktuelle Informationen über den heutigen TVT. Dieser besteht aus 8 Vorstandsmitgliedern. Für 2018 ist einiges in Planung, wie Meisterschaft im Geräteturnen, Fussball-WM mit Public-Viewing, Eierläset, usw.  Die Anlässe werden nach der GV des TVT  vom 9. März auf der Homepage ersichtlich sein. Für die GV der BLKB werden im April wieder freiwillige Helfer/innen gesucht. Für jeden Vereinsteilnehmer, bzw. jede Teilnehmerin wird dem Verein, bzw. der Sektion Fr 100 pro Person gutgeschrieben.

 

11. Wortmeldungen: Pieder Casura ist auf ein altes Foto von 1955 gestossen. Es wird beschlossen, es im TVT-Archiv aufzubewahren.

 

Um 20.40 bedankt sich Werner bei allen Anwesenden für ihr Kommen und schliesst den offiziellen Teil dieser GV.

 

Preisjassen + Preiskegeln – Herzliche Gratulationen!       

 

Rang

Jassen

Kegeln

1

Pieder   Casura

Fritz   Brunner   326 P.

2

Jürgen   Baumgart

Rolf   Speck +

Ueli Briner je 280 P.

3

Eugen   Renz

--.--

4

Fredy   Egli

Heini Steffen        278 P.

5

Peter   Graf

Othmar Gschwind         235 P.

                                                                                                                      

 Protokoll: Willy Lützelschwab